Ärzte


Dr. Helmuth Ocenasek


Mit Jahresbeginn 2020 sind tatsächlich schon 25 Jahre ärztlicher Tätigkeit in den unterschiedlichen Spezialgebieten vergangen, sei es in der manuellen Kinderbehandlung oder in der konservativen Wirbelsäulenbehandlung, oder auch in der Tauchmedizin oder in der internistischen Sportmedizin.

In den letzten Jahren übernahm Dr. Ocenasek die Geschäftsführung der Cardiomed Linz. Neben dem Aufbau des Linzer Rehabilitationszentrums, kümmerte er sich zusätzlich um den österreichweiten Aufbau der ambulanten kardiologischen und pneumologischen Rehabilitation. Es wurde 2018 ein Zentrum in Amstetten eröffnet, und 2021 kommt ein weiterer Standort in Wien dazu.

Zusätzlich übernahm er noch Aufgaben in Forschung und Lehre, mit den Themen Rehabilitation und Sportmedizin an der neu gegründeten Medizin-Uni in Linz.

Aufgrund dieser Tätigkeiten wurde sein Ordinationsbetrieb mit 2020 beendet!

"Allerdings ist es gelungen eine kompetente Nachfolge in der Ordinationsgemeinschaft zu finden. Seit Jänner diesen Jahres ist Dr. Kirchmayr zu uns übersiedelt und steht meinen Patienten zur Verfügung

Ich hoffe sie schenken ihm zukünftig ihr Vertrauen!"

>> lesen Sie mehr



Dr. Matthias Kirchmayr


Er definiert seine ärztliche Tätigkeit vor allem als ein Anliegen präventiv – medizinisch tätig zu sein sowie Ursachen von Beschwerden zu erkennen und diese zu behandeln.

Wichtig ist ihm die Bewegung per se und Behandlungsmethoden, welche Bewegung schnell und effizient wieder möglich machen. Besonderen Behandlungsformen vor allem die manuelle (Faszien-Therapie) soll den Patienten Beschwerdelinderung durch eine wiedergewonnene Beweglichkeit bringen.

Kirchmayr: „Ich freue mich darauf die Nachfolge von Dr. Ocenasek antreten zu dürfen und versichere Ihnen weiterhin kompetente Betreuung.“

Weitere Informationen über mich finden Sie unter www.drkirchmayr.at